Lade…

Umfragen Samenspende

Samenspende

von sperminator am 23.10.2017, 12:21:10

Jeden Tag werden gewaltige Mengen Sperma sinnlos verspritzt. Wer kann sich vorstellen, mit seinem Samen auch Anderen Gutes zu tun? Voraussetzung: Gesund und getestet!
Ich spende gerne an:

Diese Umfrage ist nur für diese Mitglieder gedacht: Mann, Paar, schwules Paar, gemischte Gruppe, Männergruppe

37.8%
Spermageile Fremde besame ich live, aber allein (anal + oral) (329, 37.8%)
37.7%
Gierige Samenschlucker im Rahmen von Gangbang oder Bukkake in der Gruppe (328, 37.7%)
15.7%
Samenbanken zur geplanten Befruchtung (137, 15.7%)
23.0%
Lesben für anonymes Schwängern (200, 23.0%)
13.5%
Pharmafirmen zur medizinischen Forschung (118, 13.5%)
13.1%
Kosmetikfirmen zur Produktion spermahaltiger Produkte (114, 13.1%)
30.8%
keine der obigen Antworten (268, 30.8%)
Insgesamt 871 Antworten.
  • (gelöschter User) am 26.07.2018, 08:00:52
    Ich würde meinen Samen nicht für die produktion von neuen Menschen abgeben, da ich sehr pervers und Dumm bin. So ein Nachwuks will bestimmt niemand haben. Für alles andere ist mein Samen sicher gut zu gebrauchen.
  • (gelöschter User) am 07.07.2018, 00:23:26
    Würde ich nie machen. In meiner Jugend ist mir einmal beim Ficken der Pariser geplatzt. Kurz danach bin ich weggezogen. Ob da was draus geworden ist weiß ich nicht.
  • bi-lg
    bi-lg am 16.06.2018, 12:46:11
    Samenspende, why not.

    Ist anonym, zumindest kann keiner auf Unterhalt klagen. Wenn später das Gör wissen will, wer der Vater ist, gut kann passieren. Aber it ja nichts schlimmes
  • loverman13
    loverman13 am 10.04.2018, 13:38:24
    kommt für mich nicht infrage, womöglich bekomme ich dann irgendwann einmal von einer Superschlauen eine Unterhaltsklage an den Hals. Mein Sperma gehört mir!
  • TeddyBalu
    TeddyBalu am 05.12.2017, 13:42:33
    Also ich spende meinen Samen garantiert nicht für eine Befruchtung. Außerdem, wer garantiert mir das mein Samen nur für die Zwecke genutzt werden denen ich zustimme. Wenn ich mit jemanden zusammen bin dann wird der Samen ja nicht gespendet sondern während des Orgasmuses ich sage mal verarbeitet. Also in die Musch, den Hintern, ins Kondom, den Mund oder sonst wo hin gespritzt.
  • hawi
    hawi am 26.11.2017, 13:12:56
    würde gern sinnvoll mein Sperma spenden, wenn es von Nutzen ist, für Industrie und Forschung
  • Wichskumpel61
    Wichskumpel61 am 25.11.2017, 16:21:57
    Abspritzen wohin auch immer, so oft es geht.
  • Tommi2706
    Tommi2706 am 01.11.2017, 21:36:08
    Verspritzt, wird nicht.
  • wichser47
    wichser47 am 29.10.2017, 15:05:20
    Ich würde mein Sperma bestimmt nicht für eine Befruchtung zur Verfügung stellen, da muss man doch damit rechnen das irgend wann das oder sogar die Kinder vor deiner Tür stehen.
  • Michaelprivat
    Michaelprivat am 26.10.2017, 21:21:52
    mein saft verteil ich gern egal wohin und wer ihn kriegt hauptsache ich kann spritzen
    saftige grüße michael
  • Dezimal
    Dezimal am 24.10.2017, 12:33:17
    Sag mal, ist das mit den Kosmetikfirmen real? Hab davon noch nichts gehört. Würde mich aber nicht wundern, in Spanien verkauft eine Firma Kosmetik mit Schneckenschleim. Da hab ich doch eine Ladung frische Sperma lieber.
  • erwinhuber
    erwinhuber am 24.10.2017, 06:56:26
    Mein Sperma gehört auf meinen Bauch oder auf die Titten der Partnerin, das ist Sinn genug ;)
  • TOM
    TOM am 23.10.2017, 22:01:48
    Sinnlose Frage!
  • cumcream
    cumcream am 23.10.2017, 21:12:35
    Sinnlos wird das Samen nicht verspritzt, es macht schließlich Spaß, zumindest mir. ;-)
Du darfst diesen Beitrag leider nicht kommentieren!