Lade…

Story: Massage und mehr. Teil 2 vorm Frühstück

Textdarstellung normal invers Retro | Textgröße A A A
von Lionhan58 am 14.4.2019, 17:09:20 in Dreier

Massage und mehr. Teil 2 vorm Frühstück

Ihr habt es nicht anders gewollt, hier der nächste Teil:

Wie wir uns nach dem geilen Treiben so ausruhen, wollen wir erst einmal gemeinsam die Dusche aufsuchen um uns frisch zu machen. Wir sind so geschafft dass wir uns nach der warmen Dusche zusammen auf das große Bett legen und einschlafen.

Keine Ahnung wie lange wir/ich geschlafen haben. ich werde wach weil im Bett neben mir einiges an Bewegung statt findet.

Guten Morgen der Herr, auch schon wach, höre ich Lisa sagen. komm mach mit. da wo wir gestern aufgehört haben ich bin schon wieder so geil, habe ich doch heute morgen zwei so geile Schwänze nach meinem wachwerden gefunden. und schon steckt sie sich seinen harten Schwanz tief in Ihren Mund und lässt sich von ihm die Maulfotze ficken. dabei streckt sie mir ihren geilen Knackarsch entgegen, den ich wohl verwöhnen soll.

Moment, sage ich. ich brauche schon etwas zum Frühstücken bevor ich hier richtig ficken kann. ich gehe in die Küche und komme mit eine großen Glas Nougatcreme wieder. kommt her wir brauchen etwas Nervennahrung. ich tauche meine Schwanzspitze in das Glas und stecke ihm den so versüßten Schwanz entgegen. Ohja, lecker das schmeckt super. und da wird Dein Schwanz auch gleich wieder hart.

Nun nehme ich meine Finger, stecke die ins Glas und verteile die Süße Masse auf die Rosette und die schon wieder feuchten Schamlippen von Lisa. das fühlt sich gut an, höre ich sie sagen. Sie lässt den Schwanz der sie gerade noch ins Maul fickte los und setzt sich mit Ihrer „süßen“ Muschi und Rosette auf meinen Mund. Los ich will jetzt auch einen süßen Schwanz lecken. und schon steckt er seinen harten Riemen ins Glas und dann vor Ihren Lippen. langsam leckt sie die Schwanzspitze, dann die Nille und dann nimmt sie erst die Nille in den Mund und dann den ganzen Schwanz. und leckt und bläst den geilen süßen Riemen.

In der Zwischenzeit vergnüge ich mit der süßen Pflaume und der leckeren Rosette. und verteile die Nougatcreme genüsslich auf alles was Lisa so zwischen den Beinen zu bieten hat. zwischendurch nasche ich immer und esse etwas von der süßen, geilen creme.

Ich will jetzt auch naschen höre ich Ihn sagen. und ich mache ihm Platz und sorge noch für etwas Nachschub von der süßen Creme. Wie zufällig schmiere auch etwas zwischen seine Pobacken und entschuldige mich, dass ich die jetzt sauber lecken muss. hihi. los fick ihm jetzt die eingeschmierte Arschfotze und anschließend lecke ich dir Deine harten Schokoschwanz sauber. gesagt getan. etwas creme auf meine Schwanzspitze und ab in den Arsch damit. das macht mich so geil das ich ihm gleich schon meine erste Sahne in den Po spritze. ja geil, gib her. die Schokosahne zum Frühstück, lecker und süß. erste leckt Lisa meinen Schwanz sauber und dann fordert sie ihn auf Ihr meine Sahne mit der Creme aus seinem Arsch zu pressen. da will ich auch von naschen. so lecken wir beide das geile Arschfötzchen sauber. Sein Schwanz steht immer noch hart und fest. Schokocreme ist auch noch etwas an seiner Spitze. komm besame mir die Muschi. dann dürft Ihr mir auch die Schokosahnecreme aus meiner Fotze lecken. und schon besteigt Lisa ihn mit Ihrer zuckersüßen Muschi und reitet ihn, immer rauf und runter, rein und raus. es schmatzt und trieft. eine Freude die beiden beim ficken zuzuschauen, geiles Gestöhne und anspornen.. ja reite meinen Ständer, komm gib es mir. mein Schwanz bleibt davon nicht unberührt.. er steht und will ficken. Ihre Rosette ist ja auch noch schön geschmiert. ich setzte an und mit einem Ruck ist er bis zum Anschlag im Loch. ohja. beide Löcher wieder voll, gebt es mir, das ist so geil, fickt mich wieder und wieder in beide Löcher, höre ich Lisa nur. gibt mir Euren Saft. los macht schon ich will ihn in mir spüren. Wir ficken und vergessen alles was um uns herum geschieht. vor allem dass sich die Tür öffnet und meine Putzfrau in den Raum kommt, oder steht sie schon länger da uns schaut unserem Treiben zu. kann schon sein, hat sie doch die rechte Hand in Ihren Hosenbund gesteckt und fingert sie sich etwa?

Was machen Sie denn da, frage ich. Ich muss mir meine heiße pussy wichsen, so geil ist die geworden bei dem Anblick dieser Fickerei.

Das müssen sie aber nicht, sage ich, kommen sie zu uns und machen sie mit. unsere Schwänze, Zungen und Finger werden Ihre Muschi schon verwöhnen.

Aber bitte nicht nur meine Muschi, ich habe gesehen wie sie der kleine alles Löcher gestopft haben, das brauche ich auch.

Und Lisa bemerkt. bevor die beiden Schwänze Ihre Löcher stopfen muss ich erst mal probieren wie sie schmecken, ausziehen, hinlegen, Beine breit und strecken sie mir Ihre geilen Schamlippen entgegen. gesagt getan. im nu lag meine Putzfrau vor Lisa mit weit gespreizten Beinen und lies sich so von Lisa die Muschi lecken.

Sie sind ja schon extrem nass, hat sie das zuschauen so geil gemacht?

List saugt die großen Schamlippen in Ihren Mund und steckt ihr Zunge in das geile und nasse Loch. dabei massiert sie zwischen Schamlippen und Rosette immer und immer wieder bis sie auch in die Rosette gleitet..

Ist das geil ich komme, pass auf ich spritze immer etwas ab.geiiiiiillll jaaaaaa. Und schon spritz sie in hohem Bogen aus ihrer Fotze eine geile Fontaine ab. wir versuchen schnell ihren Saft aufzunehmen und lecken zu dritt alles zwischen ihren Beinen ab.

Etwas ist leicht untertrieben, meint Lisa und leckt sich mit Ihrer Zunge die Lippen ab.

So jetzt könnt Ihr sie ficken. Eure Schwänze stehen ja wieder hart nach oben. Oh ja, hören wir sie flehen. bitte besorgt es mir gleich in beide Löcher, ich muss ja noch putzen. und dann bitte etwas von dem süßen Schokofötzchen der netten jungen Dame hier..

Sie setzte sich mit Ihrer Rosette auf meinen harten Schwanz. ohne zu warten stülpte Sie ihre Rosette bis zum Anschlag auf meinen Ständer, so jetzt fick mich in die Muschi. spornte sie Ihn an. und dann lehnte sie sich etwas zurück, Lisa stellte sich über Sie und gab Ihr ihre Schamlippen zum lecken.

Ist das ein Gestöhne und Geficke. Ein Knäul von Fotzen und Schwänze steckt in einander und alle stöhnen und schwitzen und sind geil. Ich spüre seinen Schwanz in ihrem Po der mir meinen Harten in Ihrer Muschi massiert. ich kann nicht mehr. Ich komme, höre ich mich rufen. ja gebt mir Euren Saft. spritzt mir alle Löcher voll. Mein Schwanz zuckt und spritzt und immer mehr. und dann spüre ich seinen Schwanz in Ihrem Arsch zucken. auch er besamt ihr Loch. und dann spüre ich wie es Ihr kommt und sie ihren Saft aus Ihrer Muschi spritzt. so wie wir zusammen liegen werden unsere Schwänze von Ihrem Saft geduscht. Sie leckt Lisa bei diesem Orgasmus so heftig das Lisa auch vor Geilheit ihren Orgasmus aus sich raus schreit. Wir fallen erschöpft auseinander.

Lisa fleht, ich will jetzt den Saft und das Sperma aus Deinen Löcher lecken. sie legt sich wieder zwischen die Beine meiner Putzfrau und leckt Ihr die Säfte aus Ihren triefenden Löchern und es läuft und läuft.. sie hat gut zu lecken. Ich helfe Ihr beim lecken und fordere Ihn auf mich zu ficken. meine Rosette hat heute morgen noch nichts zu spüren bekommen. Meine Putzfrau bläst ihm den Schwanz etwas sauber. hart genug ist er noch. und schleimt ihn mit Ihrer Spucke etwas ein. dann setzt er an und schiebt ihn mir in den Po. erst etwas zaghaft und dann mit einem Ruck. Ich spüre seine Hände an meinem Schwanz und er wichst mich während er mich fickt.

Ist das schon wieder ein geiler Morgen und ich spüre den Saft in mir aufsteigen und das Zucken ein meinem Po. er kommt und besamt mir meine Arschfotze. und mir kommt es auch. schnell rutschen die beiden Mädels unter meinen Schwanz und fordern meinen Sahne. Ich komme und beide lecken nach meinem Saft und schlecken meinen Schwanz sauber. Lisa rutscht zu meinem Po, steckt Ihre Zunge in meine Rosette und saugt den Saft Ihres liebsten aus meinem Loch. Zwischendurch leckt meine Putzfrau Ihm den Schwanz sauber.

Wir sind glücklich und zufrieden. Die Putzfrau muss putzen und wir wollen erst mal duschen und frühstücken. mal sehen wie es weiter geht.

Vorgänger "Massage und mehr..." lesen

Mehr Stories von Lionhan58

Kommentare

  • floris
    floris am 19.04.2019, 04:57:03
    Sehr gute geschrieben ;-)
Du darfst diesen Beitrag leider nicht kommentieren!